Schulsozialarbeiterin

Liebe Kinder,

ich hoffe, ihr und eure Familien seid gesund und macht das Beste aus der aktuellen Situation. Für mich ist es schwierig. Ich arbeite gerade in einer Schule ohne Kinder. Es ist so still, so ohne Gespräche und Lachen und Leben auf den Gängen, in den Klassen und auf dem Schulhof...

Hoffentlich vergesst ihr nicht ihr nicht alles, was ihr über die Giraffensprache (also die gewaltfreie Kommunikation) schon erfahren habt und übt auch zu Hause im Umgang mit der Familie fleißig weiter.

Nur nochmal zur Erinnerung:

1. Schritt: Ich sage dem Anderen, was mich stört, ohne ihn zu beleidigen.

2. Schritt: Ich sage, was ich fühle.

3. Schritt: Ich sage deutlich, was ich mir wünsche.

Wie ihr wisst, wollte ich ja im März eure Wünsche und Ideen für ein gutes Schulklima sammeln (im Herz der großen Giraffe). Daraus wurde ja nun nichts. Vielleicht gibt es ja Kinder, denen zu Hause jetzt einfach die besten Ideen kommen, mit welchen Aktionen wir in unserer Schule für noch bessere Stimmung und ein faires und freundliches Miteinander sorgen können.

  • Was wünschst du dir?
  • Woran würdest du gern mit anderen Kindern zusammenarbeiten?
  • Ideen? Fragen? Vorschläge?

Schreibt mir einfach über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und ich schaue mir alle Beiträge an und tüfftle an der Umsetzung. Ich bin gespannt auf eure Post! Bleibt gesund und neugierig.

Liebe Grüße von Frau Schulz

 

Sybille Schulz

Hallo... an alle Schüler, Eltern und Interessierte. Mein Name ist Sybille Schulz und ich bin die Schulsozialarbeiterin an der Melanchthon Grundschule. Seit September 2018 bin ich an der Schule und stehe als Ansprechpartner für Schüler, Eltern und Lehrer zur Verfügung.

Meine Aufgaben:

- Ansprechpartnerin bei kleinen und großen Sorgen

- Angebot der Unterstützung und Hilfe für Schüler und Eltern

- gemeinsame Suche nach Lösungen in Konflikt- und Krisensituationen

- Kontaktaufbau zu anderen Fachstellen, z.B. Erziehungsberatungsstelle

- Unterstützung der Lehrkräfte, z.B. bei der Organisation von Projekten

- Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern

- konzeptionelle Arbeit

Alle Angebote sind freiwillig. Gespräche werden vertraulich behandelt. 

Meine Sprechzeiten:

in der Schule: 7.00Uhr - 15.00Uhr

über Telefon: 0175-9037004

über E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!