Material Lernzeit

Liebe Eltern,

vielen Dank für die sorgfältige und ausdauernde Bearbeitung der Lernaufgaben. In dieser Woche erhält Ihr Kind einen Brief von jedem Klassenlehrer. Darin wird es eine Rückmeldung zu den bisherigen Lernaufgaben geben. Außerdem werden Lernaufgaben für die laufende Woche enthalten sein. Da sich die Situation vorerst nicht ändern wird, haben wir uns im Kollegium mit dem Programm Lernsax beschäftigt und wollen zunehmend damit arbeiten. Lernsax ermöglicht die Kommunikation in einem datenschutzrechtlich abgesicherten Raum. Zudem sollen Sie als Eltern durch strukturierte Aufgabenstellungen entlastet werden. Sie haben die Möglichkeit, Arbeitsergebnisse Ihres Kindes geschützt hochzuladen und vom jeweiligen Lehrer eine Rückmeldung zu erhalten. Sie bekommen im Laufe der Woche vom Klassenlehrer die entsprechenden Zugangsdaten.

In der kommenden Woche (ab 27.04.2020) werden die Lernaufgaben über Lernsax hochgeladen. Da auch wir das Programm erproben, sehen Sie es uns nach, dass es zu technischen oder administrativen Schwierigkeiten kommen kann. Ich denke, dass wir diese Form des Homeschoolings erlernen werden und zunehmend sicher damit umgehen können.

Sollten Ihnen die Voraussetzungen zum Herunterladen der Dateien fehlen, signalisieren Sie das bitte der Klassenleitung. Sie erhalten die Lernaufgaben per Post. Arbeitsergebnisse können auf dem Postweg wieder an die Schule geschickt werden. Das Abgeben in oder an der Schule ist nicht gestattet.

Anbei erhalten Sie die ersten Arbeitsschritte zum Umgang mit Lernsax:

1. Sie erhalten eine E-Mail Adresse und das dazugehörige Passwort vom Klassenlehrer.

2. Sie geben www.lernsax.de ein.

3. Klicken Sie oben rechts auf LOGIN.

4. Geben Sie den Nutzernamen und das Passwort ein.

5. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu.

6. Sie werden aufgefordert, das Passwort zu ändern. Geben Sie ein 8-stelliges Passwort ein und bestätigen Sie es in der Zeile darunter. Falls nicht, ändern Sie das Passwort bei EINSTELLUNGEN.

7. Sie können bei PRIVAT das Profil Ihres Kindes anlegen.

8. Oben gehen Sie auf INSTITUTION. Dort finden Sie verschiedene Möglichkeiten. Bei DATEIABLAGE werden die Lernaufgaben abgelegt. Dort können Sie auch Ergebnisse wieder hochladen.

9. Erproben Sie verschiedene Funktionen, wie CHAT oder COURSELETS...

10. Geben Sie sich Zeit, mit dem Programm vertraut zu werden.

 

Ihre Schulleitung Ronny Staudte